Riesenslalom

Riesenslalom
didysis slidinėjimo slalomas statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Kalnų slidinėjimo rungtis – greitasis leidimasis nuo kalno specialiomis slidėmis 800–2000 m ilgio trasa. Didysis slidinėjimo slalomas turi greitojo leidimosi ir slalomo technikos elementų. Pirmoji trasa su 50 vartų įrengta 1935 m. Dabar trasos ilgis apie 2000 m, plotis ne mažiau kaip 30 m, aukščių skirtumas vyrams 250–500 m, moterims 250–400 m. Vartų skaičius priklauso nuo nuotolio aukščių skirtumo, t. y. sudaro 12–15% šio skirtumo. Vartų plotis 4–8 m, nuotolis tarp vartų ne trumpesnis kaip 10 m. 1950 m. Tarptautinė slidinėjimo federacija pripažino didyjį slidinėjimo slalomą kaip atskirą varžybų rungtį. Tais pačiais metais įvyko pirmosios didžiojo slidinėjimo slalomo varžybos dėl pasaulio čempiono vardo. Į žiemos olimpinių žaidynių programą įtrauktas nuo 1952 m. atitikmenys: angl. giant ski slalom vok. Riesenslalom, m; Riesentorlauf, m rus. слалом гигант

Sporto terminų žodynas. T. 1. 2-asis patais. ir papild. leid.: Aiškinamasis žodynas. Angliški, vokiški, rusiški terminų atitikmenys. Būtiniausios žinios. 2002.

Игры ⚽ Поможем сделать НИР

Look at other dictionaries:

  • Riesenslalom — Der Riesenslalom (in Österreich oft auch als Riesentorlauf (RTL) bezeichnet) ist eine Disziplin im alpinen Skisport und im Grasskilauf. Die zu umfahrenden Tore sind so gesetzt, dass ständig Richtungswechsel erfolgen. Im Gegensatz zum Slalom ist… …   Deutsch Wikipedia

  • Riesenslalom — Rie|sen|sla|lom 〈m. 6; Sp.〉 Skirennen, bei dem die Wettkämpfer einer durch Kontrolltore bestimmten Strecke zu folgen haben, Höhenunterschied für Männer 400 m, Frauen 300 m; Sy 〈veraltet〉 Riesentorlauf * * * Rie|sen|sla|lom, der (Ski): (zu den… …   Universal-Lexikon

  • Riesenslalom — der Riesenslalom, s (Aufbaustufe) alpiner Abfahrtslauf durch mindestens dreißig Flaggentore auf einer vorgeschriebenen Strecke Beispiel: Sie hat die beste Zeit beim Riesenslalom erzielt …   Extremes Deutsch

  • Riesenslalom — Rie·sen·sla·lom der; Sport; ein Skirennen, bei dem die Sportler durch viele weite Tore1 (3) fahren …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Riesenslalom — Rie|sen|sla|lom 〈m.; Gen.: s, Pl.: s; Sport〉 Riesentorlauf, Skirennen, bei dem die Wettkämpfer einer durch Kontrolltore bestimmten Strecke zu folgen haben, Höhenunterschied für Männer 400 m, Frauen 300 m …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Riesenslalom — Rie|sen|sla|lom (Skisport) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Liste der Deutschen Meister im Riesenslalom — Die Liste der Deutschen Meister im Riesenslalom listet alle alpinen Skirennläufer auf, die seit 1955 den Deutschen Meistertitel im Riesenslalom erringen konnten. Jahr Männer Frauen 1955 Karl Zillibiller (Hindelang) Evi Lanig (Hindelang) 1956 Hans …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Italienischen Meister im Riesenslalom — Die Liste der Italienischen Meister im Riesenslalom listet alle alpinen Skirennläufer auf, die den Italienischen Meistertitel im Riesenslalom erringen konnten. Jahr Herren Damen 1950 Eugenio Monti Franca De Renzis 1951 Albino Alverà Giuliana… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Österreichischen Meister im Riesenslalom — Die Liste der Österreichischen Meister im Riesenslalom listet alle alpinen Skirennläufer auf, die seit 1947 den Österreichischen Meistertitel im Riesenslalom erringen konnten. Jahr Männer Frauen 1947 Egon Schöpf Resi Hammerer 1948 Luis Seyrling… …   Deutsch Wikipedia

  • Parallel-Riesenslalom — Der Parallel Riesenslalom ist eine vor allem aus dem Snowboardsport bekannte Disziplin. Im Gegensatz zum traditionellen Riesenslalom sind zwei Sportler gleichzeitig auf zwei nebeneinander liegenden, identisch gesteckten Kursen unterwegs. Die… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”